Skip to main content
Allgemein

AIACE spendet für die Ukraine

By 20. April 2022No Comments

Die Präsidentin der AIACE, Dominique Deshayes, hat folgendes Schreiben an EU-Kommissar Johannes Hahn, zuständig für Haushalt und Verwaltung, gerichtet:

“Sehr geehrter Herr Kommissar,

Die Internationale Vereinigung ehemaliger Bediensteter der Europäischen Union (AIACE) konnte angesichts der durch den russischen Einmarsch in die Ukraine verursachten Situation nicht schweigen.

Die humanitären Katastrophen, von denen das ukrainische Volk betroffen ist, stellen eine schwerwiegende Verletzung seiner Rechte und einen Angriff auf das Herz unserer europäischen Identität dar.

Angesichts dieser dramatischen Situation, in der sich das ukrainische Volk sowohl in der Ukraine als auch als Flüchtling im Ausland befindet, möchte ich Sie darüber informieren, dass die AIACE nach Rücksprache mit ihrem Vorstand beschlossen hat, 30.000 € an den Solidaritätsfonds des EU-Personals COVID-19 zu spenden, der einen eigenen Fonds zur Unterstützung des ukrainischen Volkes eingerichtet hat.

Die AIACE hat auch ihre Mitglieder aufgefordert, persönlich zu diesem Fonds beizutragen.”