Skip to main content
Dachverband

Aufforderung zur Beteiligung an der Konferenz zur Zukunft Europas

Ein Aufruf des Generalsekretärs der AIACE International

 

Die Konferenz zur Zukunft Europas wurde am 9. Mai offiziell eröffnet und umfasst eine breit angelegte Bürgerbefragung auf der folgenden Plattform:

Es wurden neun Themen ausgewählt, die in etwa der EU-Politik entsprechen, + 1 Thema für weitere Ideen:

  • Klimawandel und Umwelt
  • Gesundheit
  • die EU in der Welt
  • Werte und Rechte, Rechtsstaatlichkeit, Sicherheit
  • Digitale Transformation
  • Europäische Demokratie
  • Migration
  • Bildung, Kultur, Jugend und Sport
  • Andere Ideen

Damit die Konferenz funktionieren kann, ist eine große Beteiligung erforderlich, wobei zu berücksichtigen ist, dass unter den Teilnehmern auch solche sein werden, die der EU feindlich gegenüberstehen. Die AIACE muss daher die Teilnahme ihrer Mitglieder erleichtern, die ein materielles, aber auch ein emotionales Interesse haben, was ein motivierender Faktor ist.

Um dies zu tun, müssen den Mitgliedern die notwendigen Werkzeuge in die Hand gegeben werden.

Leider ist die Plattform sehr komplex und mag viele abschrecken. Sobald man registriert ist, wird man mit Nachrichten überschwemmt…

Folgendes ist daher anzustreben:

  • Die Sektionen sollten den Mechanismus erklären und zur Teilnahme ermutigen, denn die Ehemaligen repräsentieren die Erfahrung der gesamten Entwicklung der EU.
  • Sie sollten individuelle Beiträge der Mitglieder fördern.
  • Idealerweise sollten die Sektionsvorsitzenden die Beiträge der Mitglieder sammeln und sie vor Weiterleitung an die nationalen Gremien der Konferenz zusammenfassen; die AIACE Int. ihrerseits könnte diese – wenn möglich – synthetisieren und an die Leitung der Konferenz in Brüssel weiterleiten.
  • Die Sektionen sollten Veranstaltungen organisieren, um die Debatte anzuregen und um zum Verfassen von Beiträgen zu ermutigen.
  • Sie sollten, wenn möglich, in Abstimmung mit der Europäischen Bewegung handeln (die bereits Stellung genommen hat: EMI: Statement on the Conference on the Future of Europe | EMI (europeanmovement.eu)

Die Hauptsache ist, dass man debattiert und sich schriftliche Beiträge ausdenkt.

AIACE International könnte einen Beitrag leisten, entweder auf der Grundlage von Beiträgen der Sektionen oder unabhängig davon. Es könnte einen Beitrag zum Thema “Sonstiges” über die  Funktionsweise der Institutionen und des europäischen öffentlichen Dienstes sein.

Es wäre zweckmäßig, diese Beiträge so bald wie möglich, spätestens jedoch im Laufe des Sommers, bereitzustellen. Der Konferenz wird eine Seite im VOX gewidmet, und eine Präsentation der Konferenz wird auf der Mitgliederversammlung erfolgen.

 

Didier Hespel
Generalsekretär der AIACE International